Informationen gemäß § 5 E-commerce Gesetz (ECG)

Name:

Wenninger Stefan - Simplesoft

Strasse:

Hietzinger Hauptstraße 118/12

PLZ / Ort, Land:

1130 Wien, Österreich

Telefon:

(0043) 01  545 21 07

UID-Nummer:

ATU62367389

Kammerzugehörigkeit:

Wirtschaftskammer Wien

Website:

http://www.simplesoft.at

Ich verpflichte mich, Ihre persönlichen Daten unter keinen Umständen an Dritte weiterzugeben.

Der Inhalt meiner Website dient ausschließlich Informationszwecken.

Die Inhalte und auch die Berechnungsvorlagen dürfen nicht als verbindliche Rechtsauskunft zu bestimmten Themenbereichen verstanden werden.

Information zur öffentlichen Anfahrt:

1.Möglichkeit: fahren Sie mit der U-Bahn U4 bis zur Station Ober St.Veit; beim Ausgang Preindlsteg ist direkt gegenüber die Bushaltestelle der Busse 54A und 54B. Beide Busse sind möglich und Sie fahren nur eine Station und steigen bei der Haltestelle Preindlgasse direkt vor meinem Haus aus. Alternativ können Sie die etwas über 500 Meter auch zu Fuß gehen.

2. Möglichkeit: mit der Straßenbahn 58 (vom Westbahnhof U6/U3 oder von Hietzing U4) fahren Sie bis zur vorletzten Haltestelle “Verbindungsbahn”. Gehen Sie die 500 Meter in der Hietzinger Hauptstraße weiter bis zu meinem Haus Nummer 118.

Anfahrt

Datenschutzerklärung für Webseitenbesucher

Der Besuch unserer Website ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Wir setzen keine Cookies und speichern auch keine Daten über Google Analytics etc.

Falls Sie die auf unserer Webseite angeführte E-Mail-Adresse verwenden, weisen wir darauf hin, dass die Datenübertragung per E-Mail Sicherheitslücken aufweisen kann, z.B. wenn Sie sich in einem fremden WLAN befinden.

Datenschutzerklärung für Kunden, Lieferanten und Bewerber

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung ist uns ein wichtiges Anliegen. Diese Erklärung beschreibt, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet. Die Erklärung richtet sich zum einen an unsere bestehenden und ehemaligen Kunden, an Interessenten und potentielle zukünftige Kunden, sowie ihre jeweiligen Gesellschafter, Organe und sonstigen Mitarbeiter. Zum anderen geben wir hier auch unseren Lieferanten und Bewerbern Auskunft, wie wir ihre Daten bei uns führen.

1. Zwecke der Datenverarbeitung

1a.) Kunden, Interessenten und ihre Gesellschafter, Organe und sonstigen Mitarbeiter

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken verarbeiten:

  • zur Begründung, Verwaltung und Abwicklung der Geschäftsbeziehung;
  • zur Stärkung der bestehenden Kundenbeziehung bzw. zum Aufbau einer neuen Kundenbeziehung oder dem Herantreten an Interessenten, einschließlich der Information über aktuelle Rechtsentwicklungen und unser Dienstleistungsangebot (Marketing);
  • im Falle einer bereits erfolgten Beauftragung zur internen Organisation und zum Schadensmanagement
  • und soweit jeweils vom Kunden beauftragt:
  • zur Durchführung der beauftragten Dienstleistung, wie Mitarbeiterschulungen, Support beim Einrichten von Software, die Programmierung von Software, die Gestaltung von Webseiten, der Vertrieb von unserer Software, der Beratung im Umfeld des Software unterstützten Rechnungswesens und der Informationstechnologie

Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten bei Ihnen selbst erheben, ist die Bereitstellung Ihrer Daten grundsätzlich freiwillig. Allerdings können wir unseren Auftrag nicht oder nicht vollständig erfüllen, wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht bereitstellen.

1b.) Lieferanten

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zur Begründung, Verwaltung und Abwicklung der Geschäftsbeziehung verarbeiten. Dies inkludiert die Archivierung Ihrer Rechnungsbelege in unserer Buchhaltungssoftware und die Speicherung aller für die Verbuchung und den Zahlungsverkehr notwendigen Daten. Ihre Daten verwenden wir nur zur Abwicklung des Vertrages, zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zu Buchhaltungs- und Verrechnungszwecken und für die technische Administration.

1c.) Bewerber

Da wir keine Mitarbeiter bei uns einstellen, haben wir kein Bewerbungsmanagement und entsprechend speichern wir auch keine Bewerbungsdaten.

2. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

2a.) Kunden, Interessenten und ihre Gesellschafter, Organe und sonstigen Mitarbeiter

Wenn Sie ein Interessent bzw. potentiell zukünftiger Klient sind, werden wir Ihre Kontaktdaten zum Zweck der Direktwerbung über den Weg der Zusendung elektronischer Post oder der telefonische Kontaktaufnahme nur mit Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a der Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) verarbeiten.

Wenn Sie unser Kunde sind, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, weil dies erforderlich ist, um den mit Ihnen geschlossenen Vertrag zu erfüllen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Im Übrigen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage unseres überwiegenden berechtigten Interesses, die unter Punkt 1 genannten Zwecke zu erreichen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

2b.) Lieferanten

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis des Art. 6 Abs. 1 lit. b der DSGVO (Vertragsanbahnung– und –erfüllung). Um den Vertrag als Ihr Kunde zu Ihrer vollständigen Zufriedenheit abwickeln zu können, müssen Ihre Daten von uns verarbeitet werden.

3. Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten

3a.) Kunden, Interessenten und ihre Gesellschafter, Organe und sonstigen Mitarbeiter

Soweit dies zu den unter Punkt 1 genannten Zwecken zwingend erforderlich ist, werden wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende Empfänger übermitteln:

  • Verwaltungsbehörden, Gerichte und Körperschaften des öffentlichen Rechtes,
  • Steuerberater für Zwecke des Jahresabschlusses und der steuerlichen Veranlagung,
  • Versicherungen aus Anlass des Abschlusses eines Versicherungsvertrages über die Leistung oder des Eintritts des Versicherungsfalles (z.B. Haftpflichtversicherung),
  • an Banken und für uns tätige Rechtsvertreter,
  • nur mit ausdrücklicher Einwilligung unserer Kunden auch an Kooperationspartner und andere vom Kunden bestimmte sonstige Empfänger (z.B. Konzerngesellschaften des Kunden),

Manche der oben genannten Empfänger können sich außerhalb Österreichs befinden oder Ihre personenbezogenen Daten außerhalb Österreichs verarbeiten. Das Datenschutzniveau in anderen Ländern entspricht unter Umständen nicht jenem Österreichs. Wir setzen daher Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass alle Empfänger ein angemessenes Datenschutzniveau bieten.

3b.) Lieferanten

Soweit dies zu den unter Punkt 1b genannten Zwecken erforderlich ist, werden wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende Empfänger übermitteln:

  • an für die von uns mit der Abwicklung des Zahlungsverkehrs beauftragten Banken
  • sowie im Anlassfall an Verwaltungsbehörden, Gerichte und Körperschaften des öffentlichen Rechtes

4.Speicherdauer

4a.) Kunden, Interessenten und ihre Gesellschafter, Organe und sonstigen Mitarbeiter

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich bis zur Beendigung der Geschäftsbeziehung im Rahmen derer wir Ihre Daten erhoben haben oder bis zum Ablauf der anwendbaren gesetzlichen Verjährungs- und Aufbewahrungsfristen; darüber hinaus bis zur Beendigung von allfälligen Rechtsstreitigkeiten, bei denen die Daten als Beweis benötigt werden.

Soweit Sie ein Kunde, ehemaliger Kunde, Interessent bzw. potentiell zukünftiger Kunde oder eine Kontaktperson bei einer der Vorgenannten sind, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke des Marketings bis zu Ihrem Widerspruch oder dem Widerruf Ihrer Einwilligung, soweit die Marketingmaßnahme auf Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgt.

4b.) Lieferanten

Die Löschung Ihrer Daten erfolgt, wenn Ihre Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zweckes nicht mehr erforderlich sind, oder wenn die Speicherung aus gesetzlichen Gründen unzulässig wird. Daten für Abrechnungszwecke und buchhalterische Zwecke werden von einem Löschungsverlangen nicht berührt.

5. Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten

Sie sind unter anderem berechtigt (i) zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie verarbeiten und Kopien dieser Daten zu erhalten, (ii) die Berichtigung, Ergänzung, oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit diese falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, (iii) von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, (iv) unter bestimmten Umständen  der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die für die Verarbeitung zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen, wobei ein Widerruf die Rechtsmäßigkeit der vor dem Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt, (v) Datenübertragbarkeit zu verlangen, soweit Sie unser Klient sind (vi) die Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen und (vii) bei der Datenschutzbehörde Beschwerde zu erheben.

6. Unsere Kontaktdaten

Sollten Sie zu dieser Erklärung Fragen haben oder Anträge stellen wollen, verwenden Sie bitte die oben im Impressum angegebenen Daten.